Archiv für April 2011

Weiter geht’s….

Wir haben in unserer Mitteilung vom 21. Februar geschrieben, dass wir den Kopf nicht hängen lassen wollen, und dennoch hat es nun gut zwei Monate gedauert, bis wir das „Wie weiter?“ diskutiert haben.

Dazu folgendes:
Wir sind auch weiterhin auf der Suche nach Immobilien. Selbstverständlich haben wir aus dem Schlamassel um den Abgrund einiges dazugelernt, insbesonders was das Verhältnis zu unserem zukünftigen Vermieter angeht. Es muss in Zukunft von vorneherein klar sein, dass ein Vermieter hinter unserer Sache stehen muss und uns nicht bei den ersten Problemen vor die Türe setzt. Und Maklercourtage ist in Zukunft für uns auch kein Thema mehr.

Solange wir aber nichts gefunden haben, wollen wir durch ein Programm auf dem Schirm bleiben. Dafür planen wir so 1-2 Veranstaltungen im Monat und stecken gerade mitten in der Planungsphase. In den nächsten Wochen werden wir dazu Konkreteres mitteilen.

Da einige wichtige Initiativmitlglieder in den nächsten Monaten Würzburg verlassen, steht bei uns in den nächsten Monaten neben dem Programm auch eine personelle Neuausrichtung an, die organisiert werden muss.

Soweit von uns. Ach ja zum Schluss: In Zukunft werden wir den Abgrund-Blog nicht weiter betreiben, sondern unsere Infos stehen wieder auf kupuk.de. Der Newsletter (newsletter[at]kupuk[punkt]de) bleibt weiterhin eine Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu bleiben.

Für einen Freiraum in selbstbestimmter Abhängigkeit! In Würzburg und Anderswo!